Produkte

Selfmailer – Briefsendungen ohne Umhüllung

Selfmailer – Was ist das?

Die „neudeutsche“ Wortkombination „self“ und „mailing“ erklärt die Beschaffenheit eines Selfmailers von selbst. Durch den Verschluss mit Klappe oder Etiketten kann er ohne Briefhülle versendet werden. Eine Personalisierung erfolgt direkt im Druck oder bei der Verarbeitung. Auch eine Streuung ohne Personalisierung ist als Beilage oder Wurfsendung möglich. Genau wie Postkarten lassen sich Selfmailer relativ günstig produzieren, und mit allen gängigen Veredelungsformen zu einem hochwertigen Produkt aufpeppen.

Ein Selfmailer kann beliebig groß sein, da er auf sein Endformat in Brief-Form gefalzt, und mit einer Klappe oder transparenten Klebe-Etiketten verschlossen wird. Zusätzlich eingeheftete oder geklebte Lagen (z.B. ein Katalog oder Poster) lassen sich darin unterbringen.

Diese Mailingform ist auch mit Konturstanzung z.B. in Herz-Form, oder als Lebkuchenmann möglich.